Department Chemie

Herzlich willkommen!

Das Department Chemie versammelt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller chemischen Disziplinen an der JGU Mainz. Über 20 Professuren und weitere über 400 Mitglieder des Department Chemie stehen gemeinsam ein für ein deutschlandweit einmaliges Forschungsportfolio und ausgewiesene Kompetenz in zahlreichen Studiengängen.


Chemie studieren in Mainz

Forschung im Department Chemie


Aktuelle Informationen aus dem Department

28.05.2021: Dritte Förderphase für den SFB 1066
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert den SFB 1066 "Nanodimensionale polymere Therapeutika für die Tumortherapie" in der dritten Förderperiode mit rund 13 Millionen Euro ...
12.05.2021: Neues ITN zur Elektronenbeugungstomografie startet
Die EU hat der JGU die Förderung von gleich zwei Nachwuchswissenschaftler*innen im Rahmen eines internationalen Trainingsnetzwerks gewährt. Das Projekt tritt jetzt in die aktive Phase ein. ... 
10.05.2021: Wichtiges Etappenziel im Zukunftscluster ETOS erreicht
Gruppen des Department Chemie übernehmen zentrale Rollen im beantragten BMBF-Zukunftscluster ETOS. Nun hat es der Antrag in die Runde der letzten zwölf geschafft. ...>
18.03.2021: Hauchdünnes Nano-Papier wechselt auf Knopfdruck von fest zu weich
Bioinspirierte Zellulose-Nanofibrillen lassen sich durch Strom steuern / Festigkeit und Steifheit kann über elektrischen Schalter moduliert werden....>

 

Öffentliche Vorträge

Wenn Sie per Mail über anstehende Vorträge informiert werden möchten, folgen Sie bitte den Informationen auf dieser Seite.

[AC] J. Klett (Mainz): Gemischte Aggregate der Alkalimetall-Alkoxide: Superbasen und eingekapselte Anionen
24.06.2021, 17:15 Uhr, MS Teams

Dr. Jan Klett stellt sich im Zuge des Habilitationsverfahrens dem Fachbereich vor.

Hier klicken, um der Besprechung beizutreten

[KC/RC] R. Haas: Tailor-made thin radionuclide layers for targets + recoil ion sources innuclear applications
28.06.2021, 16:15 Uhr, MS Teams

Das Seminar wird über die Plattform „MS Teams“ abgehalten. Beitritt erfolgt ab 15:45 über diesen Link.

Bei technischen Problemen mit der Einwahl steht an den Seminartagen ab 15:45 Herr Ernst Artes als Ansprechpartner bereit. Er kann per Email ( erartes@uni‐mainz.de ) oder Telefon (06131‐39 25323) erreicht werden.

[GDCh] Guido Kickelbick (Saarbrücken): "Neues aus der Chemie der Polysiloxane und Polysilsesquioxane“
01.07.2021, 17:15 Uhr, MS TEAMS
[KC/RC] T. Sikorsky: Measurement of the 229Th isomer energy with a magnetic microcalorimeter
05.07.2021, 16:15 Uhr, MS Teams

Das Seminar wird über die Plattform „MS Teams“ abgehalten. Beitritt erfolgt ab 15:45 über diesen Link.

Bei technischen Problemen mit der Einwahl steht an den Seminartagen ab 15:45 Herr Ernst Artes als Ansprechpartner bereit. Er kann per Email ( erartes@uni‐mainz.de ) oder Telefon (06131‐39 25323) erreicht werden.

[KC/RC] S. Oberstedt: The nuclear fission process and fragment de-excitation
12.07.2021, 16:15 Uhr, MS Teams

Das Seminar wird über die Plattform „MS Teams“ abgehalten. Beitritt erfolgt ab 15:45 über diesen Link.

Bei technischen Problemen mit der Einwahl steht an den Seminartagen ab 15:45 Herr Ernst Artes als Ansprechpartner bereit. Er kann per Email ( erartes@uni‐mainz.de ) oder Telefon (06131‐39 25323) erreicht werden.

Postanschrift

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Department Chemie
55199 Mainz

Liefer- und Besucheradresse

Duesbergweg 10-14
55128 Mainz

Zentraler Kontakt

Ruf: +49 6131 39 21112
chemie@uni-mainz.de