Johannes Gutenberg Universität Mainz Hemdsärmelkolloquium 2008
Johannes Gutenberg Universität Mainz
Home      
 
 

Hemdsärmelkolloquium vom 27. bis 29. März 2008 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Vom 27. - 29. März 2008 veranstaltet das Institut für Anorganische Chemie und Analytische Chemie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz das sogenannte Hemdsärmelkolloquium.
Diese Tagung war in ihren Anfängen ein Arbeitstreffen der Münsteraner Festkörperchemiker um Wilhelm Klemm und Harald Schäfer, bei dem in formloser ("hemdsärmeliger") Art wissenschaftliche ad hoc-Beiträge vorgestellt und diskutiert wurden. Das jährliche Diskussionstreffen wurde auch von den Schülern Wilhelm Klemms und Harald Schäfers beibehalten. Heute nehmen an dieser wichtigsten jährlichen Festkörperchemie-Tagung, die nunmehr auf eine fast 50-jährige Geschichte zurückblicken kann, ca. 250 Festkörperchemiker aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland teil, um neueste Forschungsergebnisse aus der anorganischen Festkörperforschung vorzustellen. Der hemdsärmelige Charakter der Veranstaltung wurde weitgehend beibehalten. Die Rednerliste und die Länge der Beiträge werden erst zu Beginn des Treffens spontan festgelegt, die dabei angemeldeten Titel werden teilweise bewusst kryptisch gehalten, um Spannung für überraschende Beiträge aufzubauen.

Während der Tagung ist ein WLAN-Internetzugang möglich. Zugangsdaten sind im Tagungsbüro erhältlich.
Am Begrüßungsabend erfolgt der Transfer vom Tagungszentrum zum Restaurant per Bus.


Mainz Stadt Johannes Gutenberg Universität Mainz Johannes Gutenberg Universität Mainz Institut für Anorganische Chemie und Analytische Chemie

 
Weiterführende Links Weiterführende Links


Downloads Downloads

Updated: Monday, 07-Jan-2008 13:08:55 CET   Email S. Hennig Imprint